Exclusiv für Lund geröstet KAFFEE

Unsere beiden Kaffeemischungen kommen direkt gehandelt in der Hamburger Speicherstadt an und werden dort exclusiv für uns vom mehrfach ausgezeichneten Röstmeister Erik Brockholz, auch bekannt als Der „Kaffeebrewda“ geröstet.

Nach dem kurzen „Röststop“ in der Kaffee-Rösterei kommen Bohne und Filter mit kurzen Lieferwegen auf die Insel Sylt, in das kleine Dörfchen Hörnum.

BOHNE

bohne espresso lund landkarte

FÜR ESPRESSO UND CAFÉ CRÈME

80% Arabica aus Brasilien und Kolumbien sowie 20% Robusta aus Indien.

Vollmundig und schokoladig, im Nachgeschmack
leichte Nuss-Noten. Tolle Crema, egal ob Siebträger
oder Vollautomat.

kaffee geignet für vollautomat siebträger herdkanne sylt

ARABICA
Brasil Cerrado Dolce

Hier werden die besten natürlichen Kaffeebohnen Brasiliens hergestellt. 

  • Seit 1901 baut die Familie Andrade im Bundesstaat Minas Gerais mit ihren Vorfahren auf der Farm Capim Branco hochwertigen Kaffee an.

    Kombiniert mit den natürlichen Bedingungen der Region, der richtigen Bewirtschaftung der Kulturen, der Ernteplanung und der Nachernte mit Auswahlkriterien für Kirschen, Getreide und natürliche Trocknung, sind die Ergebnisse ausgezeichnete, preisgekrönte Bohnen, die weltweit geschätzt werden. 

    Die vulkanischen Böden sind ideal für den Anbau von Gelb-Ikatu-, Gelb-Catuai- und Rot-Catuai-Rebsorten, die hier gedeihen und den größten Teil des Ertrages ausmachen.

    Hier werden die besten natürlichen Kaffeebohnen Brasiliens hergestellt. 

    BSCA (Brasilien Specialty Coffee Association)

    Im Jahr 1991 gründete sich auf Initiative von zwölf Produzenten die BSCA, die alle kleinen Kaffeeproduzenten in der Region unterstützt.

    Sie helfen nicht nur den kleinen Kaffeebauern die Qualität zu verbessern, sondern helfen auch den Kaffee nachhaltiger anzubauen und die Importeure weltweit mit umweltfreundlichem Kaffee zu erreichen.

ARABICA
Colombia La Mejorana

Handverlesene Kaffeebohnen, bei idealem Reifegrad geerntet.

  • Die Plantage „La Mejorana” liegt in der Nähe von  Tres Esquinas im Gebiet der Stadt Quimbayah.
    Die Kaffeefelder liegen auf einem Niveau zwischen 1.450 m und 1.600 m über dem Meeresspiegel mit einem Gesamt-Anbaugebiet von ca. 20 Hektar.
    Auf der Plantage wird zum größten Teil Kaffee angebaut.
    Die Felder wurden um 1908 vom Gründer Don Antonio erworben, er startete mit wenigen Kaffeepflanzen, später kamen auch Kakao und Obstbäume dazu .
    Nach kurzer Zeit wurde das Hauptaugenmerk voll und ganz auf die Produktion von premium Kaffees gelegt.
    Die Kaffeeplantagen verfügen über eine Polykultur mit Nutzholzbäumen, Bananenpflanzen und anderen Obstbäumen. Die Diversität beim Anbau führt zu einer Schonung der Kaffeepflanzen durch den Schatten der Nutzholz- und Obstbäume, als auch zur Erhaltung der Nährstoffe in der Erde und einer Artenvielfalt im Ökosystem.
    Das tropische Klima mit Regenwald und ausreichender Sonne und der Vulkanischer Boden mit zahlreichen Mineralien spielen eine große Rolle für die Erhaltung eines hochwertigen Geschmacks in der Tasse.
    Die sorgfältige Auslese sowie die perfekte fermentation sind ausschlaggebend für eine herausragende Qualität. Im laufe des Jahres wird der Kaffee maximal zwei Mal geerntet. Die erste Ernte, oder auch „Zwischenernte“ genannt, liegt im Zeitraum von März bis Mai und die Haupternte findet von Oktober bis Dezember statt.Bei der Kaffeeernte wird die „Picking-Methode“ angewendet, eine der nachhaltigsten und und teuersten Erntemethoden. Bei dieser Methode werden nur die reifesten Kaffeekirschen sorgfältig aus den Kaffeepflanzen selektiert, sodass die unreifen Kaffeebohnen in der späteren Ernte gepflückt werden können und die empfindliche Kaffeepflanze geschont wird.

ROBUSTA 
India Parchment

Angebaut im Naturschutzgebiet Chinnar Wildlife, eines der Reservate Kerala.

  • Seit 1901 baut die Familie Andrade im Bundesstaat Minas Gerais mit ihren Vorfahren auf der Farm Capim Branco hochwertigen Kaffee an.

    Kombiniert mit den natürlichen Bedingungen der Region, der richtigen Bewirtschaftung der Kulturen, der Ernteplanung und der Nachernte mit Auswahlkriterien für Kirschen, Getreide und natürliche Trocknung, sind die Ergebnisse ausgezeichnete, preisgekrönte Bohnen, die weltweit geschätzt werden. 

    Die vulkanischen Böden sind ideal für den Anbau von Gelb-Ikatu-, Gelb-Catuai- und Rot-Catuai-Rebsorten, die hier gedeihen und den größten Teil des Ertrages ausmachen.

    Hier werden die besten natürlichen Kaffeebohnen Brasiliens hergestellt. 

    BSCA (Brasilien Specialty Coffee Association)

    Im Jahr 1991 gründete sich auf Initiative von zwölf Produzenten die BSCA, die alle kleinen Kaffeeproduzenten in der Region unterstützt.

    Sie helfen nicht nur den kleinen Kaffeebauern die Qualität zu verbessern, sondern helfen auch den Kaffee nachhaltiger anzubauen und die Importeure weltweit mit umweltfreundlichem Kaffee zu erreichen.

FILTER

FÜR ALLE FILTERMETHODEN

100% Arabica aus Brasilien,
Peru und Kolumbien

filter filterkaffee lund landkarte
kaffeebrewda png